ratlos

Texte

Morgen in Graz

Du Hund zwischen Halmen
im Spiel mit dem Schilf
du folgst deiner Nase
du springst in die Gischt

Den Kopf über Wasser
den Rest unter Strom
so geht es flussaufwärts
so kommst du davon

an diesem Morgen in Graz

Den Kopf über Wasser
den Rest unter Strom
so geht es flussaufwäts
so kommst du davon

Den Kopf über Wasser
und endlich du selbst
befreit von der Leine
dein eigener Held

an diesem Morgen in Graz

Den Kopf über Wasser
und endlich du selbst
befreit von der Leine
dein eigener Held

Befreit von der Liebe
du hast alles verloren
Kopf unter Wasser
du wirst wiedergeboren


Heimweh nach Rottenmann

Unten im Tal da fließt die Autobahn
und auf den Bergen liegt noch Schnee
Ich nehm die nächste Abfahrt: Rottenmann
Meine Augen tun mir weh

Ich geh allein durch diese Totenstadt
und halte Ausschau nach dir
Das heißt: dem Mädchen das du früher warst
Ich seh dich ganz genau vor mir

Kommst du zum Stadtwald oder
in die Westrandsiedlung?
Kommst du zum Busbahnhof zum Spielen?
Bist du gern weggegangen?
Kommst du gern wieder?
Und hast du dann und wann noch immer heimlich
Heimweh nach Rottenmann?

Und dass ich dich hier nirgends sehen kann
tut mir in den Augen weh
Ich gehe ganz allein durch Rottenmann
und auf den Bergen liegt noch Schnee

Kommst du ins Stadtcafé
oder in Sissys Barca?
Kommst du ins Monroe’s auf ein Bier?
Wo bist du hingegangen?
Kommst du wieder?
Ich hab noch immer unentwegt unheimlich
Heimweh nach Rottenmann
Heimweh nach dir


Brennnesseln

Wir haben Brennnesseln gesehen in La-Roche-Bernard
wobei wir uns nicht sicher waren ob es Brennnesseln waren
die da blühten herzblutrot im Sonnenschein
man kann sich ja bei gar nichts sicher sein

zumindest wir

zumindest wir
haben nichts
als Brennnesseln gesehen

Wir haben Brennnesseln in Hasborn stehen sehen
am Weg zum Edeka mussten wir dran vorübergehen
und weiße Pollenwolken trieben übers Land
zumindest wir haben Brennnesseln erkannt

zumindest wir

zumindest wir haben nichts
als Brennnesseln erkannt

zumindest wir
haben nichts
als Brennnesseln gekannt

Ich habe Brennnesseln in Grabersdorf gesehen
sie standen mannshoch und man hörte was wie Krähen
dahinter lag ein so genannter Vogelherd
der sicher nicht in diesen Song gehört

denn wir
zumindest wir
haben nichts
als Brennnesseln gesehen

zumindest wir
haben nichts
als Brennnesseln gesehen

Aber wir
werden uns wieder sehen
aber wir
werden uns sicher wieder sehen


Die lieben Namen für die Dinge hast du mitgenommen – und trotzdem: „ich habe kalt“

Die lieben Namen für die Dinge hast du mitgenommen
und trotzdem: „ich habe kalt“

Die lieben Namen für die Dinge hast du mitgenommen
und trotzdem

Alle Texte von: Andreas Unterweger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: